Eco Shield & Base Coat Set inkl. umfangreichem Zubehör

  • Im Angebot
  • Normaler Preis 169,90 €
  • 5 übrig
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit ca. 1-3 Tage


Dieses Set richtet sich an Nutzer die eine keramische Lösung suchen, die sowohl die Oberflächenhärte erhöht und auch hydrophobe Eigenschaften mitbringt.

Nach sorgfältiger Vorarbeit der Oberfläche wird entfettet, dann das Base Coat und später das Eco Shield aufgebracht. Wir nehmen jeweils zwei Schichten.

Eine Anleitung finde man hier

Die Anleitung ist zwar spezielle für das Eco Shield aber die Arbeitsweise für das Base Coat ist identisch.

Im Set enthalten:

- 50ml Eco Shield

- 50ml Base Coat

- 1000ml IPA mit Sprühkopf

- 1x Applikatorblock

- 2x 10 Stk. Scatter Applikationstücher

- 1x Super Soft Tuch (zur Nutzung mit IPA/Wasser-Gemisch)

- 10x Eraser Abtragtuch

Liquid Elements Base Coat 9H Anwendung:

Vor der Applikation sollte der Lack in einen bestmöglichen Zustand gewaschen, geknetet und aufbereitet werden.
Bestmöglicher Zustand kann natürlich jeder Anwender selbst für sich definieren, womit er zufrieden ist.
Nach der Politur, sollte der Lack mit IPA noch einmal entfettet werden. Anschließend kann die Applikation beginnen.

  1. 5-6 Tropfen auf einen Applikator geben und hauchdünn auf einer Fläche von ca. 60x60cm verteilen
  2. Nach min. 30 Sek bis max. 5min Rückstände mit einem Eraser Mikrofasertuch abtragen
  3. Bei Bedarf den Vorgang frühestens nach 30min wiederholen (max zwei Schichten möglich)
  4. Mindestens 60min ohne Beanspruchung aushärten lassen, bevor Liquid Elements Eco Shield aufgetragen wird.


Liquid Elements ECO Shield Anwendung:

  1. Die zu behandelnde Oberfläche waschen, kneten und polieren , sodass ein Lackzustand erreicht wird mit dem sie 100% zufrieden sind.
  2. Scatter Applikationstücher um einen Applikator Block gelb legen und 5-6 Tropfen Eco Shield darauf tröpfeln.
  3. Auf einer Fläche von ca. 80x80cm ordentlich verteilen, sodass sich eine geschlossene Schicht bildet.
  4. mindestens 30sek bis maximal 5 Minuten ( je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit) einwirken lassen.
  5. Mit einem Eraser Mikrofasertuch alle Rückstände sorgfältig abtragen, sodass nichts mehr auf dem Lack sichtbar ist.
  6. Nach 30 Minuten kann eine weitere Schicht Eco Shield aufgetragen werden

Wir empfehlen 2-3 Schichten um eine optimale Performance und lange Standzeit zu gewährleisten.
Nach der letzten Schicht sollte das Produkt mindestens 4 Stunden"aushärten" und hierbei keinen äusseren Einflüssen ausgesetzt werden.
Unsere Empfehlung: Den Lack mindestens 12 Stunden nicht beanspruchen und das Auto trocken abstellen.

Bei feuchter Wetterlage kann sich die Ablüftzeit nach dem Auftragen bzw. zwischen den Schichten etwas verlängern.

50ml sind ausreichend für ca. 3 - 9 Fahrzeuge je nach Anzahl der Schichten.

 

IPA

Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008:

Das Produkt ist gemäß CLP-Verordnung eingestuft und gekennzeichnet.

GHS07 - Achtung



GHS02 - Gefahr


Signalwort: 

GEFAHR!

Gefahrenhinweise:

H225 - Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.  
H319 - Verursacht schwere Augenreizung.
H336 - Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.  

Sicherheitshinweise:

P210: Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen.
P243: Maßnahmen gegen elektrostatische Entladungen treffen.
P280: Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
P312: Bei Unwohlsein Giftinformationszentrum oder Arzt anrufen.
P303+P361+P353: Bei Kontakt mit der Haut (oder dem Haar): Alle beschmutzten, getränkten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen.
P305+P351+P338: Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P403+P233: Behälter dicht verschlossen an einem gut belüfteten Ort aufbewahren.


ECO

GHS08 – Achtung

Gefahrbestimmende Komponenten:
  • Trimethoxyphenylsilan
H300-Reihe: Gesundheitsgefahren:
  • H373: Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition.
P100-Reihe: Allgemein:
  • P101: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
  • P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P200-Reihe: Vorsorgemaßnahmen:
  • P264: Nach Gebrauch Hände gründlich waschen.
P300-Reihe: Empfehlungen:
  • P314: Bei Unwohlsein ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P500-Reihe: Entsorgung:
  • P501: Inhalt/Behälter zugelassenem Entsorger oder kommunaler Sammelstelle zuführen.

 

BASE

GHS02 - Gefahr

GHS07 – Achtung
Gefahrbestimmende Komponenten:
  • Aluminiumtris (2,4-pentandionato-0,0')
H200-Reihe: Physikalische Gefahren:
  • H225: Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
H300-Reihe: Gesundheitsgefahren:
  • H302: Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
  • H319: Verursacht schwere Augenreizung.
P100-Reihe: Allgemein:
  • P101: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
  • P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P200-Reihe: Vorsorgemaßnahmen:
  • P210: Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen.
  • P233: Behälter dicht verschlossen halten.
  • P264: Nach Gebrauch Hände gründlich waschen.
  • P270: Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen.
P300-Reihe: Empfehlungen:
  • P301+P312: BEI VERSCHLUCKEN: Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt/Hersteller anrufen.
  • P305+P351+P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P500-Reihe: Entsorgung:
  • P501: Inhalt/Behälter zugelassenem Entsorger oder kommunaler Sammelstelle zuführen.